Welche digitale Signatur wird verwendet?

Für die elektronische Veröffentlichung des Amtsblattes wird die qualifizierte digitale Signatur verwendet. Damit wird die Authentizität der rechtsverbindlichen Amtsblatt-Daten auf der Internetplattform garantiert.

Die Daten (Erfassung und Bezug der Publikationen, Passworte etc.) werden mittels SSL geschützt zwischen dem Browser und Webserver übertragen. Die automatisch erzeugten PDFs (nicht die Anhänge) werden mit einer digitalen Signatur versehen, um sowohl die Echtheit als auch der Zeitpunkt des PDFs nachweisen zu können.

Die Signatur bzw. der Zeitstempel erfüllt die Anforderungen zur ordnungsgemässen Aufbewahrung gemäss Geschäftsbücherverordnung  (GeBüV) (Stand 1. Januar 2013).